El Chacaito

El Diablo

El Tigre

El Cadena

La Poderosa

El Papo

El Pintor

El Chacaito

René Rösler, geborener Venezolaner, verbrachte seine ersten 10 Lebensjahre in der Hauptstadt Caracas und sog die musikalische Kultur Südamerikas im Barrio Chacaito als Kind nebenbei in sich auf. Als Erwachsener, lange in Deutschland lebender und inzwischen u.a. als Jazztrompeter und -Sänger tätiger Musiker begann für ihn mit M. Reich und S. Elischer im Salsa Orchester "Rebelion" eine Reise zu seinen musikalischen Wurzeln. Mit Aconcagua setzt er nun die Reise durch die blühenden Landschaften der lateinamerikanischen Musik fort. Als Sänger und Solist führt Rösler die Band und das Publikum mit Hingabe und viel Energie durch einen musikalisch prall gefüllten Tanzabend.

El Diablo

Der Posaunist Andreas Jamin spielt seit seinem dreizehnten Lebensjahr Posaune. Bereits mit 15 Jahren began er sich intensiv mit Jazz- und Popularmusik zu beschäftigen und gewann so mehrere Preise, sowohl in frühen Jahren auf klassischer Ebene als auch später im Jazz- und Rockbereich. Er spielt in diversen Bands wie Captain Overdrive, Gastone, Mate Power, Jamin Groove Ensemble, in Theaterproduktionen (Gießen, Marburg,...) und unterrichtet an der Universität Gießen und der Musikschule Marburg. Als Teufelsposaunist ist er schließlich auch bei Aconcagua eingestiegen!

El Tigre

Robert Mulch ist seit geraumer Zeit als Musiker tätig. Sein musikalisches Repertoire umfasst u.a. Lateinamerikanische Musik, Jazz, Pop und Folk. Zusätzlich beschäftigt er sich mit Komposition, Arrangement und Sound-Design. Darüber hinaus arbeitet er als Musiklehrer. Bei Aconcagua  sorgt der elegant wie ein Tiger umherstreifende Pianist für stilistisch sicheres Terrain!

El Cadena

Seit über zwanzig Jahren ist Frank Höfliger im Rhein-Main Gebiet als Bassist in diversen Formationen zwischen Rock, Pop, Latin und Jazz aktiv, derzeit unter anderem bei der Mark Gillespie Band, Purephonic, Rushhour in Bagdad und der Nick Ramshaw Band. Während seines Musikstudiums in den USA lernte er die Afro-Kubanische Musik kennen und lieben. An der Justus Liebig Universität, Gießen gibt er seit vielen Jahren als Dozent sein Wissen weiter.

Mit Frank konnte Aconcagua einen hervorragenden Bassisten gewinnen, der die ganze Band rhythmisch und harmonisch fest umschlossen hält und mit seinen Background-Vocals bereichert!

La Poderosa

Sandra Elischer, Perkussionistin, ist seit über 20 Jahren in den verschiedensten Projekten und Bands tätig.

Sie ist Dozentin für afrikanische und afrobrasilianische Perkussion und entdeckte durch längere Aufenthalte in West-Afrika ihre Leidenschaft für das Trommeln. Aconcagua ist für sie die Fortführung der langjährigen Beschäftigung mit lateinamerikanischer Musik; machtvoll versorgt sie die Bands mit treibenden Grooves!

El Papo

Markus Reich, Multipercussionist mit großer Liebe für Brazil und Latin- Spielt in zahlreichen Bands und Stilrichtungen (Kassadondo, poco piu, Balladeire, Ensemble Rilegato u.a.)

Er wirkte bei zahlreichen CD-Produktionen mit. Unterrichtstätigkeit für alle Altersklassen und Niveaus, Lehrauftrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen.  Markus ist für Aconcagua treibende Kraft und Rückrat!

El Pintor

Eine große stilistische Vielfalt, sowie ein hohes Maß an Musikalität und Zuverlässigkeit zeichnen Moritz Weissinger als professionellen Musiker aus.

Nach mehr als zehn Jahren stilübergreifenden Instrumentalunterrichts begann er sein Studium am International Music College in Freiburg (IMCF), das er 2009 erfolgreich abschloss.

Seither ist er in unterschiedlichen Genres und Formationen zu Hause: Jazz, Rock & Pop, Folklore, Salsa und Brazil.

Wie auch in anderen Projekten zeichnet ihn bei Aconcagua sein traumwandlerischer Umgang mit Rhythmen aus; manchmal scheint es, als zeichne er rhythmische Landschaften!

Aconcagua Live on Stage